Der Sunshine Blogger Award

Der Sunshine Blogger Award

Januar 23, 2018 2 Von BenniCullen
Hallo meine Süßen <3

Erneut wurde ich von der lieben Sonja von Lovin’ Books zu einem Beitrag getaggt. Diesmal geht es um den Sunshine Blogger Award. Da ich solche TAGs eigentlich gar nicht so oft schriftlich verfasse, sondern eher auf meinen Social-Media-Kanälen darauf antworte, freue ich mich auch hier auf meinem Blog solche Beiträge liefern zu können. In dem TAG geht es darum, dass man Fragen beantwortet, die der vorhergehende Blogger gestellt hat. Dabei soll man selbst auch wieder Fragen entwickeln und andere Blogger nominieren. Ich kopiere euch mal die Regeln hier her, bevor ich auf Sonjas Fragen eingehe – viel Spaß beim Lesen der Antworten (:

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür!

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf
 
1. Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch für immer und ewig?
Für immer und ewig? Dann auf alle Fälle “Die Mitte der Welt” von Andreas Steinhöfel. Dieses Buch nenne ich immer, wenn es um mein absolute Lieblingsbuch geht. Und das ist es auch, denn es ist nicht nur eine Geschichte, sondern ein Buch, welches mich so sehr geprägt hat, dass ich dem Autor für immer und ewig dankbar sein werde. Und genau deshalb, werde ich es auch noch in 50 Jahren als mein Lieblingsbuch bezeichnen.
2. Wie bist du zum Lesen gekommen?
Meine Mutter hat mir immer schon vorgelesen und in der Schule wollte ich es unbedingt sofort lernen. Seitdem ich es kann, habe ich immer gerne gelesen – seien es Märchen, Kurzgeschichte, Gedichte oder eben Bücher. So richtig entflammt ist meine Liebe dann durch die Twilight-Reihe – seit dem lese ich regelmäßig und mit ganzem Herzen.

Buchcover: © Carlsen Verlag
3. Was macht für dich ein gutes Buch aus?
Es muss alles ineinander greifen: Charaktere, Setting, Handlung und Entwicklungen. Solange das ausbalanciert präsentiert wird, ist alles gut. Natürlich besticht ein Buch mit dem einen Aspekt mehr als mit dem anderen, aber im Großen und Ganzen muss alles ineinander fließen. Wenn ihr genau wissen wollt, was ich meine, dann lest einfach “Sommernachtsfunkeln” von Beatrix Gurian – ein Buch, welches nicht besser geschrieben sein könnte.

Buchcover Sommernachtsfunkeln | Anima | Sakura | Rubinrot: © Arena Verlag
Buchrücken Todesmarsch | Den Mund voll ungesagter Dinge: © Heyne (fliegt) Verlag
4. Wenn du 100 Euro für Bücher bekommen würdest, welche würdest du dir heute dafür kaufen?
Ich würde mir sofort “Das Reich der sieben Höfe” von Sarah J. Maas besorgen (also zumindest die ersten beiden, der dritte erscheint ja erst im März… aber für den würde ich mir ein paar Euros beiseite tun). Dann vielleicht noch ein paar Harry Potter-Ausgaben in der Hardcover-Variante auf Englisch. Die ersten beiden Bände liegen hier, vom restlichen Geld würde ich mir also zwei, drei weitere Bücher holen, um die Reihe dann wie geplant 2018 abschließen zu können.
5. Welchen Bookboyfriend würdest du sofort heiraten?
Edward Cullen. Amen.
6. Brichst du Bücher bei Nichtgefallen ab oder ziehst du gnadenlos durch?
Jedes Buch erhält seine Chance und zwar zwischen 100 und 150 Seiten. Wenn es mich dann wirklich nervt, dann breche ich auch ab – sorry not sorry! Das Leben ist zu kurz für Bücher, die einem nicht gefallen.
7. Welcher ist dein Lieblingsverlag?
Wie sollte es anders sein? Der Arena Verlag. Einfach, weil ich alles an ihm liebe. Besonders die enge Zusammenarbeit. Danke dafür <3

Buchrücken: © Arena Verlag
8. Wieviel Bücher hast du auf dem SuB?
Momentan sind es 103 – 2018 würde ich gerne auf 75 reduzieren. Mal sehen, ob ich das schaffe.
9. TB, ebook oder HC?
Zu 100 % Hardcover. Die sind viel stabiler und leichter beim Lesen – zumindest nach meinem Empfinden.
10. Wo ist dein liebster Leseplatz?
Auf meinem Sofa, eingekuschelt unter meiner Kuscheldecke und einem warmen Tee.

 

11. Isst du gerne Süßigkeiten während dem Lesen?
Während dem Lesen esse ich nicht so gerne. Davor und danach aber dann schon 😀
Was für großartige Fragen, danke liebe Sonja <3 Jetzt muss ich mir welche überlegen… mal sehen, ob ich das auch so gut hinbekomme!
1. Hörst du während des Lesens auch Musik?
2. Was war dein absolutes Lesehighlight 2017?
3. Liest du nach einer Leseliste oder entscheidest du immer spontan während des Monats?
4. Was ist das schönste Cover ever, ever, ever?
5. Machst du bei Challenges mit? Wenn ja, bei welchen?
6. Was ist dein absolutes Lieblingsgenre?
7. Magst du Playlists bei Büchern?
8. Was ist für dich ein Must-Have in Büchern?
9. Welches Genre hast du noch nie gelesen, bist aber total daran interessiert?
10. Leihst du Bücher auch aus?
11. Wer ist dein Lieblingsautor und warum?
Und jetzt noch die Menschen, die ich tagge!
1. Karin von Buchgefieder
2. Denise von Book by Lee.
3. Tina von Mein Buch, meine Welt
4. Anna von Fuchsias Weltenecho
5. Die Buchdompteurin
6. Rebecca von Book”tea”ser
7. Bianca von Biancas Zeilenliebe
8. Menna von Lines & Rhymes Universe
9. Kat von Seven & Stories
10. Judith von Judikos Welt
11. Wiebi von Wiebipeters